Image

Hessisches Schultheatertreffen

09. und 10. Juli 2021

Herzlich Willkommen!

Zehn Theatergruppen, Workshops, Nachbesprechungen, ein Förderpreis und viele theaterbegeisterte Menschen ... das ist normalerweise das Hessische Schultheatertreffen.
Aber was ist zur Zeit schon normal?
Wir nehmen also die Bedingungen, unter denen zur Zeit und wahrscheinlich noch das ganze Schuljahr 2020/21 Theater gespielt wird, zum Anlass ein Festival für genau diese Bedingungen zu erfinden. 
Macht euch also schon mal bereit!

Die Geschichte von der Rückeroberung des Spielraums

In einem fernen Land und in einer anderen Zeit lebte einmal ein Volk, das das Spielen verlernt hatte. Eines Tages beschlossen einige tapfere Theaterbegeisterte, dass es so nicht weitergehen kann. Schon bald stellten sie fest, dass es überall im Land kleine Gruppen spiellustiger Menschen gab und dass sogar fast alle Menschen im Land eine tiefe Sehnsucht nach dem Spielen in sich trugen. So begann die Rückeroberung des Spielraums. 

Das HSTT wird in diesem Jahr ein großes hessenweites Spiel. Theatergruppen können sich dafür auch ohne eine eigene Produktion bewerben. Die einzige Voraussetzung ist die Lust am Spielen. In einer Mischung aus Schnitzeljagd, interaktivem Online-Gaming, Improvisationstheater und vielen anderen Spielformaten wird an zwei Tagen eine Performance entstehen, die die Theaterbegeisterten aus den verschiedensten Regionen Hessens zusammenbringt und die vor Ort aber auch im Netz eine Demonstration für die Rückeroberung des theatralen Spielraums sein wird.
Bewerbungsschluss: 25. April 2021

 

Teilnehmen und eine semiprofessionelle Foto/Videokamera gewinnen!

Eine Kamera als Förderpreis
 
Nichts ist für die Wahrnehmung der Theaterarbeit an der Schule wichtiger als eine gute Dokumentation. Und da spielen Bilder und Videos eine große Rolle. Nur sind die Lichtverhältnisse bei Theateraufführungen oft schwierig, ein Blitz zerstört die Atmosphäre und das Auslösegeräusch nervt die Zuschauer. Damit ihr unser gemeinsames Spiel aber auch alle künftigen Theateraufführungen eurer Schule gut dokumentieren könnt, bieten wir euch an, den Förderpreis in Form einer Foto- und Videoausrüstung abzurufen. Die Sony Alpha 6400 ist lichtstark, kann geräuschlos fotografieren und Videos in höchster Auflösung aufzeichnen. Die Firma Leistenschneider unterstützt diese Idee mit einem besonders günstigen Paketangebot. Ihr erhaltet nicht nur die Kamera mit Objektiv, sondern auch einen praktischen Handgriff, ein Richtmikrofon, eine Speicherkarte für 4K Videoaufnahmen, UV-Filter, Displayschutz … alles zusammen in einem Wert von weit mehr als 1500 €.
Oder ihr entscheidet euch für den "normalen" Förderpreis.
Bewerben lohnt sich auf jeden Fall!
Image
mit freundlicher Unterstützung der Firma
Image

Blog zum HSTT 2020

Image
Ein Team von Blogger*innen dokumentierte, editierte und veröffentlichte die Beiträge der verschiedenen Teilnehmenden auf einer Homepage. Dazu gab es viele Artikel, Videos, Interviews u.v.m.

Der Festakt 2020

In 2020 haben wir den sonst üblichen Festakt mit Beiträgen der teilnehmenden Gruppen, mit Ansprachen der Vorsitzenden des Landesverbands Schultheater in Hessen e.V., der Vertreterin der Sparkassen-Kulturstiftung und des hessischen Kultusministers in einer digitalen Form durchgeführt und in einem Lifestream gesendet. Die Aufzeichnung könnt ihr hier sehen.

Theater mit Abstand

Image
Für das Festival 2020 haben wir eine ganze Reihe an Ideen für alternative Theaterformate im digitalen Raum erstellt. Hier findet ihr sicher Anregungen, wie ihr euer Stück auch dann beim Festival präsentieren könnt, wenn es nicht möglich sein sollte live dabei zu sein.